Prokrastination und geringe Frustrationstoleranz: Diagnose –Auswirkungen – Therapie

Referent: Dipl. Psych. Dr. Harlich H. Stavemann

Datum: 12.-11.2016 – 13.11.2016

Ort: Hamburg

Prokrastination (“Aufschieberitis”) und Frustrationsintoleranz sind Konzepte, die zur Verhinderung der Umsetzung langfristiger Ziele und zu Ärger führen. In der Therapie gelten beide Bereiche als schwer veränderbar. Der Workshopleiter Harlich H. Staveman stellt in dieser Veranstaltung die Entstehungsbedingungen und die Behandlungsmöglichkeiten dar. Staveman hat vor kurzem ein Fachbuch bei Beltz veröffentlicht.

Weitere Infos